Windrispenband Typ Z mit Metermarkierung

Gemäß DIN 1052 Abs. 8.4 sind zur Aussteifung von Holzkonstruktionen (Dächer, Decken) besondere Windverbände anzuordnen. Bei einem Dachraum werden üblicherweise Windrispen aus Holz unter den Sparren bzw. Pfetten angebracht. Soll dieser Dachraum später ausgebaut werden, so sind umfangreiche Unterfütterungsmaßnahmen notwendig. Das Windrispenband 40/1,5 kann direkt auf der Sparrenober- bzw. -unterseite angebracht werden. Durch seine geringe Stärke wird eine Behinderung für die Befestigung der Dachlatten, Gipskartonplatten Schalung oder dgl. vermieden. An jedem Kreuzungspunkt mit der Holzkonstruktion sind min. 2 Stück H-Ankernägel 4,0/40 anzuordnen. Reicht aus statischen Gründen ein Windrispenband 40/1,5 nicht aus, so können auch 2 oder mehrere Windrispenbänder 40/1,5 nebeneinander angeordnet werden

Auswahl: Windrispenband Typ Z mit Metermarkierung

Artikel-Nr. Länge Breite Höhe/Stärke Preis
GH2902004 40 50000mm 1,5 55,93 € / Rolle(n) *
GH2902008 60 50000mm 1,5 94,68 € / Rolle(n) *
GH2902012 80 50000mm 1,5 101,40 € / Rolle(n) *
*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Diese Kategorie durchsuchen: HOLZVERBINDER GH